post

18.11.2018 - BSV-Teams mit guten Ergebnissen

2.Mannschaft holt 9 Punkte, Lukas trifft 6 x ins Schwarze !

Auch am 2.Spieltag der Hallenrunde waren alle 3 BSV-Mannschaften auf Punktejagd. Kurios: Alle 3 Teams landeten in ihrer Gruppe auf dem 2.Platz. Mit einer Gesamtbilanz von 6 Siegen, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen und 15:10 Toren konnten die BSV-Boys ihre gute Ausbeute vom Eröffnungsspieltag sogar nochmal übertreffen.

Langsam aber sicher stellen sich die Spieler auf die Bedingungen in der Halle ein. Auch bei den Gegnern sieht man es immer häufiger; die Ballbehandlung mit der Sohle und Torabschlüsse mit der Pike sind die Werkzeuge des modernen Hallenspielers. Auch das Torwartspiel nimmt an Bedeutung zu. Mit einem präzisen Abwurf kann der Keeper unmittelbar eine hochkarätige Torchance einleiten. Wenn eine Mannschaft dann noch das schnelle und direkte Zusammenspiel beherrscht, Einzelspieler auf längere Dribblings verzichten und Angriffe vornehmlich durch die Spielmitte kombiniert werden, hat man alle Zutaten für erfolgreichen Hallenfußball beisammen.

Die 2.Mannschaft konnte satte 9 Punkten einfahren, und machte damit einen großen Satz in ihrer Staffeltabelle JH48. Dabei wurde Lukas zur Tormaschine und netzte gleich sechs Mal. Stark !

Die 1.Mannschaft wechselte ihren Torwart. Moritz wurde zum großen Rückhalt und konnte seinen Kasten in allen Spielen sauber halten. Marcel war dafür im Feld erfolgreich und erzielte sein 1. Saisontor in der Halle. Damit hat bereits nach dem 2.Spieltag jeder Spieler aus dem Kader mindestens 1 Tor geschossen. Stark !

Die 3.E musste sich nur gegen den Tabellenführer aus Süderelbe geschlagen geben, und blieb in den restlichen 3 Spielen ohne Gegentor. Mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Lorbeer haben sich die Jungs – wie schon am 1.Spieltag – erneut den 2.Platz in ihrer Gruppe geholt. Stark !

Die Ergebnisse der BSV-Teams im Einzelnen: